Prag ist eine der schönsten Städte Europas. Mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet die tschechische Hauptstadt auch perfekte Motive für tolle Urlaubsfotos. Der Ausblick von der Prager Burg auf die Dächer der Altstadt ist vor allem bei Sonnenuntergang einzigartig.

 Unzählige Fotomotive in der Altstadt

prag fotomotiv altstadt

Rund um die Prager Altstadt gibt es unzählige schöne Fotomotive. Zwischen dem Stadtviertel Karlín und der Altstadt befindet sich die bekannte Prager Streetart-Szene. Junge Künstler haben dort sogar den Boden mit avantgardistischen Gemälden verziert. Stetig wechselnde Kunstmotive, die sich als Hintergrund für Urlaubsfotos eignen, finden sich auch auf der Kampa-Insel direkt im Zentrum von Prag. Beim Einkaufen in der Prager Altstadt gibt es viele Möglichkeiten, die ganze Familie abzulichten.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt die Prager Rathausuhr, die sich an der Südmauer des Altstädter Rathauses befindet. Das Meisterwerk gotischer Wissenschaft und Technik ist ebenfalls ein ideales Fotomotiv. Wer mit Kindern in der Hauptstadt Tschechiens unterwegs ist, kann bei einem Spaziergang durch die Prager Altstadt herrliche Kinderfotos machen. Am Ufer der Moldau sind häufig Schwäne, die ihr Gefieder putzen, zu beobachten. Es ist allerdings nicht ganz einfach, die Kinder zusammen mit den Schwänen auf ein Foto zu bekommen. Die Karlsbrücke und der Prager Hradschin gehören zu den am meisten fotografierten Gebäuden Tschechiens.

Am linken Moldauufer liegt der Petřín-Hügel (Laurenziberg). Der Gipfel des beliebten Naherholungsgebietes ist mit der Standseilbahn bequem erreichbar und bietet so manches Fotomotiv. Dazu zählt vor allem der mehr als 60 Meter hohe Petřín-Aussichtsturm, der als verkleinerte Version des Pariser Eiffelturms geschaffen wurde. Von hier oben hat man einen ausgezeichneten Ausblick auf Prag und die nähere Umgebung.

Fotoaufnahmen in der Prager Burg

prager burg

Südlich der Prager Innenstadt liegt eine bedeutende Prager Burg, der Vyšehrad, am rechten Moldauufer. Obwohl der Vyšehrad weniger spektakulär ist als der Hradschin, der immerhin das größte geschlossene Burgareal der Welt bildet, eignet sich der Ort optimal für Fotoaufnahmen. Fotos mit den eigenen Kindern im Mittelpunkt gehören zu den schönsten Urlaubserinnerungen. Damit Kinderfotos gelingen, benötigt man etwas Übung. Kinder haben nur selten so viel Geduld, um für ein Foto zu posieren. Deshalb kommt es darauf an, dass die Eltern gut mit der Kamera umgehen können und ein gewisses Grundwissen über die Fotografie haben.

Wer sich mit Belichtung, Blende und Verschlusszeiten auskennt, kann pfiffige Kinderfotos machen. Wenn die Kinder beim Herumtollen fotografiert werden, sollte auf kurze Belichtungen geachtet werden. Als Fotobuch zusammengefasst können die Kinderbilder noch Jahre später schöne Erinnerungen an den Urlaub wecken. Darüber hinaus freuen sich Großeltern und Paten, wenn sie ein Fotobuch als Geschenk erhalten. Durch die Verwendung eines Online-Design-Programms, wie von diesem führenden Online-Retailer für Fotoprodukte ist es möglich, Fotobücher individuell zu gestalten.

Die fertigen Bücher können von den Kindern selbst noch mit Stickern oder Farben verziert und individualisiert werden. Es empfiehlt sich deshalb, genügend Speicherkarten für die Kamera mitzunehmen und möglichst viele Fotos zu machen. Dann kann man später gemeinsam mit den Kindern die schönsten Fotos für das Familienalbum aussuchen.

Wer schreibt hier?
Franz Hollweck
Autor: Franz HollweckE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aufgewachsen im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet habe ich unser Nachbarland Tschechien und seine gleichermaßen beeindruckende wie liebenswerte Hauptstadt Prag schon früh kennen und schätzen gelernt. Im Jahr 2012 habe ich begonnen meine Tipps und Erfahrungen aus hunderten Pragbesuchen hier bei Prag-Tourist.de zu veröffentlichen.

Kommentar schreiben