Einmal Prag erleben. Das muss einfach sein und sollte auch unbedingt einmal im Leben getan werden. Denn diese außerordentlich schöne Stadt, mit ihren unzähligen historischen Bauwerken, den wunderschön und gut erhaltenen Brücken und Gebäuden, Hotels, Burgen, Klöster und Villen, ist einzigartig und nicht umsonst gehört sie mit zum Weltkulturerbe und ist damit ein absolutes Highlight für jeden Städtereisenden.

prag neumarkt



Die Hotels in ihrer Unterschiedlichkeit und Verschiedenheit an sich sind schon einzigartig genug. Wer die Moderne liebt, kann ebenso in Stadtkernnähe eine äußerst modern ausgestattete Hotelunterkunft finden, wie diejenigen, die das Historische und Antike lieben, oder doch eher das ganz Außergewöhnliche? Prag hält für jeden Gast eine ganz besondere Türe offen und zeigt insbesondere was Geschmack, Stil, Tradition und Vielfältigkeit angeht, sehr viel Herz und Seele.

Historisches zu finden, ist ganz einfach


An fast jeder Straßenecke befindet sich in Prag ein kleines Hotel. Man muss wirklich nicht lange suchen, um ein Passendes zu finden. Wer das Altertümliche und Historische liebt, ist in dieser Stadt am richtigen Fleck. Das um 1900 eröffnete Hotel Paris beispielsweise ist noch heute in seiner ursprünglichen Form erhalten und lädt ganz im Pariser Flair gehalten und im Jugendstil errichtet ein. Die Zimmer sind allesamt so erhalten geblieben, dass man als Gast beim Betreten jedes einzelnen Zimmers das Gefühl hat, sich tatsächlich im Jahr 1900 zu befinden. Der Blick auf die ebenso verschnörkelte Stadthalle verstärkt diesen Eindruck.

Unterkünfte dieser Art findet man en Masse in Prag. Die beste Möglichkeit, eine passende Unterkunft in Prag finden zu können, ist der Vergleich und die Auswahl im Internet. Wer das unter einem Hut erledigen will, sollte sich auf diesem Portal einmal schlau machen und ganz in Ruhe vorgehen und das richtige Hotel mit der Traumsuite aussuchen.

Romantik pur


Im Mamaison Pachtuv Palace spiegelt sich das Zeitalter des Barocks wider. Am Ufer der Altstadt steht dieses Prachtstück und der Blick auf die Burg ist fast aus jedem Zimmer dieses barocken Hotels möglich. Wer einmal in einem der vielen Himmelbetten dieses Hauses übernachtet hat, will wahrscheinlich nicht wieder aufstehen. Großzügig geschnittene Zimmer mit ebenso üppigen Betten und einmalig schönen Wanddekors lassen jedes Zimmer zur Begehung eines Museums werden. Wer dann auch noch bei Sonnenuntergang den Zen-Garten bewandert, ist wahrhaft dem Leben einer Königin aus diesen Zeiten sehr nah.

Moderne am alten Stadtkern

Wer es modern und edel mag, ist im Hotel Maximilian genau richtig. Das hochmoderne und lichtdurchflutete Design dieses geschmackvoll inszenierten Hotels, das direkt und unmittelbar an einer der vielen gepflasterten Altstadtstraßen liegt, ist wohl einzigartig und erstaunlich. Die lichtdurchfluteten Räume sind durch ganz gezielt pointierte Linien exakt aufeinander abgestimmt. Die Mischung aus Jugendstil und Moderne ist in diesem Haus besonders gelungen und zeichnet es auch absolut dadurch aus. Untermalt wird dieser Mix durch die Anreicherung durch zeitgenössische Elemente, die die tschechische Kunstanleihe aus dem Prag Museum erst ermöglichte.

Für Geschäftsreisende

Das Vendata Hotel liegt direkt am Prager Altstadtplatz und ist für Geschäftsreisende nahezu ideal. Luxus gepaart mit sensibler Einhaltung sämtlicher Privatsphäre, das macht dieses besondere Hotel aus. Das ruhige und konzentrierte Arbeiten in dieser Atmosphäre schätzen viele Geschäftsreisende an diesem Hotel ganz besonders

 

Kommentar schreiben