Kürzlich war ich auf der Suche nach einem Zimmer in Prag über die Weihnachts Feiertage.

 

Da die Preise beim Hotel direkt und meinen bevorzugten Hotelvermittlungsportalen Hotel.de und booking.com ebenfalls relativ hoch waren, ging ich im WWW auf die Suche und versuchte etwas günstiger an ein Zimmer zu kommen.

Fündig wurde ich letztlich bei logitravel.

 

Dort konnte ich mir ein Zimmer im Wellness Hotel Step für 29,34€ pro Nacht sichern. Da der Firmensitz von Logitravel auf Mallorca liegt und mir dieser Anbieter bisher nicht bekannt war, googelte ich mal kurz danach und fand verschiedene Erfahrungen.

z.B. bei CIAO

Es gab dort also durchaus sehr kritische Stimmen. Na prima... ich war nun sehr gespannt ob das klappen würde.

Sicherheitshalber habe ich logitravel nach einigen Tagen angeschrieben und nachgefragt, ob die Buchung im Hotel bereits erfolgt sei. 3 Tage später erhielt ich per E-Mail Antwort und man teilte mir mit, dass die Rückbestätigung aus dem Hotel vorläge. 

Ich war zufällig ca. 2 Wochen vor Weihnachten in Prag und bin dann mal kurz beim Hotel vorbeigelaufen und habe mich vor Ort versichert ob die Buchung da sei. Der Herr an der Rezeption bestätigte dies.

So fuhr ich an Weihnachten nach Prag und konnte wie erwartet mein Zimmer beziehen. Anstatt eines Doppelzimmers bekam ich sogar ein 4-Bett Zimmer, welches im 8. Stock des Hotels lag, was sowohl eine schöne Aussicht:

logitravel erfahrungen1

als auch einen tollen Sonnenaufgang zu bieten hatte.

logitravel erfahrungen2

 

Bei mir hat die Buchung über Logitravel also geklappt.

 

 Dennoch buche ich meistens über Booking.com oder Hotel.de , da weiß ich aus Erfahrung, dass alles klappen wird.

 

Kommentar schreiben